Science-Fiction ist mehr als nur Fantasie

Schon seit vielen Jahren begleitet uns Si-Fi in verschiedenen Medien. Besonders hierbei zu benennen sind die folgenden Beispiele:

  • Bücher
  • Filme
  • Serien
  • Games
  • Brettspiele
  • Hörbücher
  • Zeitungen

Kein Wunder also, das uns dieses Thema im täglichen Leben immer wieder begegnet. Wie schon benannt, handelt es sich hierbei nicht nur um Fantasie, sondern um technische Errungenschaften, die heutzutage sogar Realität geworden sind. Beispielsweise hätte man vor 50 Jahren, als zum ersten Mal Perry Rhodan auf den Markt gekommen ist, sicherlich nicht gedacht, dass es heutzutage so etwas wie Smartphones oder extrem leistungsstarke Computer für jedermann geben würde.

Science Fiction

Viele Erfindungen, sind dabei auf Einfälle zurückzuführen, welche man aus vielen Si-Fi-Romanen kennt. Ein besonders gutes Beispiel hierbei ist der Autor Jules Verne, der schon lange bevor, eine wirkliche Reise zum Mond möglich war, geschrieben hat, wie dieser extraterrestrische Ausflug vonstattengehen könnte. Auch, wenn es dann im Endeffekt ganz anders aussah.

Einer der wichtigsten Si-Fi-Einflüsse in Deutschland.

In Deutschland kann die Bezeichnung Science-Fiction nicht auch ohne den Namen Perry Rhodan genannt werden. Hierbei handelt es sich um eine Buchreihe, die seit dem Jahr 1961 besteht. Seit dieser Zeit sind wöchentlich ununterbrochen neue Geschichten aus diesem Universum hinzugekommen. Insgesamt gibt es dabei schon 80.000 Bände, mit über 160.000 Seiten. Somit handelt es sich hierbei um das größte Si-Fi-Roman-Universum in der Bundesrepublik.

Von der Kindheit bis heute

Da es Perry Rhodan schon so lange gibt, bin ich nicht der einzige, der die jeweiligen Romane bereits in seiner Kindheit gelesen hat, und diese auch heute noch gerne in seiner Freizeit liest. Hierbei ist dies wie ein alter Freund, den man immer wieder gerne besucht, um sich über seine neuesten Abenteuer zu informieren. Hier über dem Block, möchte ich selber etwas zu diesem Thema beitragen, aber auch andere Themenbereiche besprechen, und mich somit intellektuell weiterbilden.

SciFi

Außerdem ist es mir wichtig, meine Fähigkeiten als Blog-Autor zu verbessern, um vielleicht irgendwann selber mal einen entsprechenden Roman zu schreiben. Aktuell begnüge ich mich jedoch damit, für euch immer wieder neue interessante Themen herauszusuchen und diese möglichst umfangreich zu beschreiben.

Warum wir alle ein bisschen mehr Si-Fi in unserem Leben gebrauchen können?

Nicht immer ist die Zukunft rosig und schön dargestellt. Dies ändert aber nichts daran, dass uns die Vorstellung einer besseren Zukunft immer wieder zu den Si-Fi Medien führt. Mit deren Hilfe können wir uns eine schöne Zukunft ausmalen, die vielleicht eines Tages wirklich Realität wird. Dies ist sicherlich auch eine der Stärken, von Science-Fiction, um den Menschen Zukunftshoffnungen zu geben und ihnen zu zeigen, wie die Welt von morgen aussehen könnte.

  1. http://www.filmstarts.de/nachrichten/18522323.html
  2. https://www.sueddeutsche.de/kultur/zeitgeschichte-freiheit-bedeutet-stress-1.4328294